011 | Kreativ mit dem Metronom üben, aber wie?

Einige Anregungen zum kreativen Umgang mit dem Metronom.

> Zur Liste aller Episoden

Es ist ein gutes Werkzeug: Das Metronom. Erstmal tickt es einfach so vor sich hin. Aber du kannst definieren auf welchem Schlag (oder welchen Schlägen) im Takt es tickt.

Ist der Klick die 1? Die 2? Oder dazwischen irgendwo? Man kann es sehr kreativ und auch effektiv einsetzen.

Man übt mit dem Metronom, damit man dann ohne Metronom sicher „in time“ spielen kann. Ziel ist also, ein inneres Metronom zu entwickeln, bzw. den Puls immer ganz sicher fühlen zu können.

Und zu dieser Episode gibt es einen Download: Metronom-Uebungen.pdf
Viel Spaß dabei.



Neue Episoden per E-Mail erhalten

✉️ Falls du neu hier bist:
Trage dich gerne hier in unseren „Besser improvisieren Podcast | Newsletter“ ein.
Wir senden dir dann immer den Link zur neuesten Episode inklusive Downloads per Mail zu.


7 Gedanken zu „011 | Kreativ mit dem Metronom üben, aber wie?“

  1. Hallo Claus, ein sehr guter podcast, der mir das Üben mit Metronom näher gebracht hat. Kann es sein, dass die Einstellung 30, wo du nur auf die eins zählst, nicht passt?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar