Berlin, 18.10.2017

Der Blues stand Pate für Jazz, Rock, Pop und die Soulmusik. In der modernen Popularmusik gibt es kaum einen gesungenen Song oder ein improvisiertes Solo, in dem man keine bluesartige Phrase hört. Blues ist nicht nur ein Musikstil, sondern auch Ausdruck eines Lebensgefühls.

Du bist Musiker und möchtest wissen, wie du ein richtig gutes Solo spielst?

Und das nicht nur mit der Bluestonleiter, die du vielleicht bereits kennst, sondern auch mit anderen Skalentönen oder der Chromatik? Die Rhythmik dahinter interessiert dich auch? Wenn du genau wissen möchtest, wie du all das in jeder Stilistik anwenden kannst – Jazz, Rock, Pop, Latin, Funk etc., dann bist du hier genau richtig.

Falls du keine Noten lesen kannst: Kein Problem! Die Blues–Improvisation wurde schon immer über das Gehör gelernt. Anhören, nachspielen, verstehen. Das klappt auch hier.

Play the Blues – Ein Trainingsprogramm für Musiker in 44 Lektionen, geeignet für alle Instrumente und Gesang.

Hast du zwei Minuten Zeit? Im folgenden Video erfährst du, was du alles lernst, wie der Kurs funktioniert und ob er was für dich ist.

"Play the Blues" kostet einmalig 99 EUR und ist hier erhältlich.
Alle 44 Improvisations–Lektionen werden per E–Mail direkt in dein Postfach geliefert. Du musst dich nach Anmeldung weder auf irgendeiner Plattform einloggen, noch musst du dir ein Passwort merken.

Noch unentschlossen?
Trag dich gerne hier ganz unverbindlich als Interessent ein. Du erhältst dann weitere Informationen und Extras bevor du dich entscheidest. Völlig unverbindlich! Wir beantworten dir auch gerne noch offene Fragen.

Ja, das interessiert mich!

"The beautiful thing about learning is – nobody can take it away from you!"
-- B.B. King

Mit Play the Blues lernst du all die Tricks und Kniffe, mit denen auch die Profi–Musiker arbeiten:

Übrigens: So sieht eine einzelne Lektion aus (Blues 24).

Mit Play the Blues für alle Instrumente & Gesang bekommst du:

Ja, das interessiert mich!

Ein Improvisations-Training für Musiker